… über die Ausbildungspraxis

Meine Praxis ist staatlich anerkannte Ausbildungspraxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. In meiner Praxis haben Ausbildungskandidaten der Ausbildungslehrgänge der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) und der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie (APP) die Möglichkeit, ihre praktische Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zu absolvieren. Die Kandidaten besitzen einen Master- oder Diplomabschluss in einem pädagogischen, sozialpädagogischen oder psychologischen Studium. Sie sind in ihrer Ausbildung bereits fortgeschritten und haben vielfältige therapeutische und diagnostische Erfahrung u.a. in Kinder- und Jugendpsychiatrischen Kliniken machen können. Die Kandidaten werden von mir und anderen Supervisoren betreut, d.h. dass sie ihre Therapien unter fachlicher Aufsicht durchführen. Dies sichert die hohe Qualität der Ausbildungstherapien.

 
Übernahme der Kosten bei Ausbildungstherapie

Ausbildungstherapien werden über das jeweilige Ausbildungsinstitut abgerechnet. Als staatlich anerkannte Ausbildungsstätten besitzen diese auch die Abrechnungsgenehmigung mit den gesetzlichen Krankenkassen. Nach Antragsverfahren werden die Kosten im Regelfall von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.